Pfarrerin Ute Heubeck

Nach beruflichen Stationen in Unterfranken, der Oberpfalz und im heimischen Mittelfranken bin ich nun seit fünf Jahren in München zu Hause und als Pfarrerin „unterwegs“. Anfangs nur als Seelsorgerin im Klinikum Bogenhausen tätig, habe ich seitdem auch verschiedene Gemeinden in und um München näher kennen gelernt und da unterstützt, wo es gerade nötig war, in Gottesdiensten und Seelsorge, in der Konfirmandenarbeit, bei Taufen und Beerdigungen.
Künftig kann ich meine Arbeit auf zwei Orte konzentrieren: seit Sommer verstärke ich das Team der Christuskirche Neuhausen, und im Herbst kann ich auch hier in Grünwald mit einem Teildienst anfangen. Darauf freue ich mich sehr, weil mir nicht nur die Begegnung mit unterschiedlichen Menschen und im Team entwickelte Aktivitäten mit allen Altersgruppen viel Freude machen, sondern weil ich auch gerne in einer Kirchengemeinde ein Stück Heimat finde. Dass Projekte für Kinder und Jugendliche hier der Ausgangspunkt meiner Tätigkeit sein werden, passt gut zu dem, wofür schon bisher mein Herz besonders schlägt: dienstlich für die Weiterentwicklung meines Konfirmandenmodells, privat für meinen achtjährigen Sohn Julius, mit dem ich weiter in Bogenhausen lebe.
Meine ersten, sehr vielversprechenden Grünwalder Begegnungen durfte ich mit dem Kirchenvorstand erleben. Beeindruckt hat mich da gleich die große Einsatzfreude und Tatkraft. Und sehr dankbar bin ich für die freundliche Aufnahme und das Vertrauen, das mir von Beginn an entgegengebracht wurde.
Von der Klinikseelsorge nehme ich nun Abschied, und aus dem Stadtteil Bogenhausen bringe ich eine wichtige Erkenntnis nach Grünwald mit: die landläufigen Klischees über einen Ort sind das Eine; Menschen wirklich zu begegnen, überwindet rasch manche Vorurteile und bringt Leben in unser Denken und Handeln. Für solches Miteinander ohne starre Grenzen in Kopf oder Herz mag ich unsere Kirche, das ist für mich der Geist einer Gemeinde – und in diesem Sinn freue ich mich auf viele Begegnungen und gemeinsame Lebenszeit.
Herzlich, Ihre Ute Heubeck

Christian Stalter

Seit über einem Jahrzehnt begleite ich die Geschichte der Thomasgemeinde Grünwald und Menschen der Kirchengemeinde. Über die vielfältigen Begegnungen freue ich mich und ich bin glücklich, hier für Sie da zu sein.

Nach dem Studium in Neuendettelsau, Heidelberg, Sao Leopoldo (im Süden Brasiliens) und Göttingen kam ich zum Vikariat nach Regensburg. Nach meiner Ausbildung zum Pfarrer wurde ich im Münchner Süden eingesetzt. Im Jahre 2001 übernahm ich als Pfarramtsleiter die Thomasgemeinde Grünwald.